Freistellen

Ihre Bilder haben störende Hintergründe?

Wir stellen Ihnen alle gewünschten Elemente eines Bildes frei, vom einfachen Objekt bis hin zu feinsten Konturen. Für einen neuen Hintergrund schauen Sie in den Punkt Modifizierung.

  • Freistellen von jeglichen Objekten, zum Beispiel für Kataloge und Webshops.

 Das Freistellen bzw. der Freisteller dient dazu, Objekte aller Art – seien es Personen oder Gegenstände – von unterschiedlichsten Hintergründen „auszuschneiden“. Je nach Komplexität des Bildes wird ein speziall ausgesuchtes Verfahren angewendet. Der Beschneidungspfad ist die gängigste und die professionellste Methode, Freisteller zu erstellen. Dabei werden Bildmotive manuell pixelgenau nachgezeichnet. Wir arbeiten je nach Freistellung mit Werkzeugen, die Schnellauswahlen erzeugen. Bei sehr komplexen Bildmotiven stellen diese einen Vorteil dar, es entstehen aber nicht automatisch saubere Pfade. Den Gegensatz dazu bildet die Maskierung über die Alphakanäle. Mit dieser Methode werden Objekte wie Haare mit sehr weichen Kanten freigestellt, um einen feinen Übergang zwischen Objekt und Hintergrund zu erzeugen. Egal wie fein es werden soll - wir holen aus Ihrem Bild das meiste heraus.

© 2018 LUZ.media management

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok